Empfehlungen

BÜCHER

Hier findest du Bücher, die wir in verschiedene Kategorien eingeteilt haben.

LEBENSBILDER

FÜR MÄDELS / FRAUEN

ROMANE / ERZÄHLUNGEN

FÜR EHEFRAUEN

Buchempfehlungen "Lebensbilder"

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Ungewollt und doch geliebt (Glenda Revell)

Eine sehr bewegende Autobiografie über das Leben von Glenda Revell. Ihre Kindheit ist geprägt von Vernachlässigung, sexuellem Missbrauch und der Alkoholabhängigkeit der Eltern. Eigentlich ein Rezept für eine Geschichte eines Lebens in der Abwärtsspirale. Aber ihre Geschichte verändert sich, als sie Gott kennen lernt. Ein Gott, der sie liebt und wieder heil machen kann, was in Scherben liegt. 

Besonders beeindruckt hat mich an Glendas Geschichte, dass sie sich nicht nur als Opfer ihrer Umstände sieht. Sondern, dass sie auch in diesen dunklen Kapiteln ihres Lebens Gottes Bemühen sieht, sie zu sich zu ziehen – so unverständlich wie das auf dem Hintergrund ihres persönlichen Leidenswegs klingt. Und dass sie sich im Licht dieses Gottes betrachtet: als begnadete Sünderin, die von Gott unendlich geliebt wird.

Empfehlung: Ines

Buchempfehlungen "Für Mädels & Frauen"

_____________________________________________________________________________________________________________________________

clv_befreit-durch-unterordnung_bunny-wilson_256396_01_1920x1920

„Befreit durch Unterordnung“ von Bunny P.Wilson

„Unterordnung“ ist ein Begriff, der in unsere heutige Gesellschaft keinen Platz mehr hat. Selbst unter Gläubigen ist dies ein heißes Eisen. Die Autorin packt dieses heiße Eisen und deckt auf welch befreiendes Prinzip sich hinter dem Begriff verbirgt. Denn Unterordnung hat nichts mit Schwäche oder Entziehung der eigenen Recht zu tun. Vielmehr spricht es von Glauben, Vertrauen und Geduld. Bunny geht zurück zum Beginn der Schöpfung und zeigt durch einfache Erklärungen und eignen praktischen Erfahrung auf, wie Gott sich das Prinzip der Unterordnung und die Rolle der Frau gedacht hat. Die Autorin richtet sich sowohl an Verheiratet als auch an Singles. Sie geht dabei auf Fragen aus dem Alltag ein und gibt hilfreiche praktische Tipps. Das Buch hat mir persönlich gezeigt, welche Verantwortung ich als Frau habe und welche nicht! Dies war und ist sehr befreiend!

Empfehlung: Annette (Empfehlung: ab 18Jahren)

_____________________________________________________________________________________________________________________________

CLV_luegen-die-junge-frauen-glauben_nancy-leigh-demoss-dannah-gresh_256344_1_1920x1920

Lügen, die junge Frauen glauben (Nancy Leigh DeMoss/ Dannah Gresh)

Oft weiß man nicht: Was ist eigentlich gerade Wahrheit – und was ist Lüge?
WER kann einem bei der Unterscheidung helfen? Unsere Gesellschaft, unsere Gefühle, unsere Eltern und Freunde? Nancy und Dannah gehen diesen Fragen nach und geben Hilfestellung, wie man Lügen im Leben entlarven und Veränderung anstreben kann. Dabei wird deutlich, dass Gott und sein Wort die absolute Wahrheit sind.
In dem Buch werden verschiedene Lügen zu einem bestimmten Thema aufgedeckt und ganz alltagsnah und praktisch beschrieben. Diesen Lügen werden Wahrheiten Gottes entgegen gestellt. Am Ende des Buches gibt es weitere hilfreiche Tipps diese Wahrheiten in dem Alltag zu integrieren. Das Buch eignet sich besonders für Zweierschaften und die Arbeit in Kleingruppen. Die Kapitel sind recht kurz und einfach, sodass sie gemeinsam gelesen und im Anschluss besprochen werden können.
Das Buch richtet sich an Mädchen und jungen Frauen im Alter von 14-25 Jahren.
Es gibt ein Buch für Ehefrauen und Müttern (Lügen, die wir Frauen glauben), indem das Prinzip, die Lüge zu entlarven ebenfalls im Mittelpunkt steht. Hier ändern sich jedoch die Inhalte der Lügen und sind dem Alter und den Lebensumständen angepasst.
An dieser Stelle sieht man wieder einmal: Wir Menschen sind alle Alltags-/ Glaubenslügen ausgesetzt und stehen im Kampf. Umso mehr heißt es sich gemeinsam in diesem Kampf zu unterstützen und an der Wahrheit festzuhalten.

Empfehlung: Annette (Empfehlung: ab 18Jahren)

_____________________________________________________________________________________________________________________________

neufeld-verlag_taenzer-und-stolperer_ott_cover3d

Tänzer und Stolperer (Bernhard Ott)

„Was stimmt mit dem Menschen nicht?“
Bernhard Ott geht dem Hauptproblem des Menschen auf den Grund und stellt fest, dass dies in Zusammenhang mit der Beziehung zum Schöpfer steht.

Doch der eigentlich Schwerpunkt des Buchs liegt auf das Thema der Persönlichkeitsentwicklung. Die Frage stellt sich: Wie werden wir Personen, wie sie sich Gott gedacht hat?

Anhand der Bergpredigt aus dem Matthäusevangelium zeigt Ott auf, was es bedeutet wieder nach der Musik Gottes/ des Himmels zu tanzen. Anders ausgedrückt: Welche Charakterzüge/ Tugenden in den Augen Gottes wesentlich sind.
In dem Buch wird deutlich: Wir Menschen sind Lernende und in der Charkterschule Gottes. Genau das ist es worum des Gott geht: Unseren Charakter, unserer Persönlichkeit.

Ich braucht etwas bis ich in das Buch „reingefunden“ habe. Die Gedankengänge des Autors sind sehr gut und einfach mal anderes aufgezogen, als ich es bisher gewohnt war. Dies macht es jedoch auch komplex und erfordert eine hohe Konzentration. Also keine Abendlektüre für nebenbei =)

Es fordert heraus über den eigenen Charakter nachzudenken und fördert ein Perspektivwechsel in Bezug auf die Wahrnehmung des Alltags.
 
Empfehlung: Annette (Empfehlung: ab 18Jahren)

_____________________________________________________________________________________________________________________________

D22683400

Die Kunst des reifen Handels (Thomas Härry)

Reif? Ich? – Schön wäre es.

Wann spricht man den von einer reifen Persönlichkeit und wie komme ich dort hin?

Thomas Härry thematisiert dies fundierte, praxisnahe und auf eine einfache, verständliche Art und Weise. Am Ende von jedem Kapitel stehen Fragen, die dazu einladen direkt und konkret über das eigene Leben nachzudenken. 

Das Buch hat mich persönlich herausgefordert und mir verständlich gemacht, warum ich so reagiere, wie ich reagiere und dies richtig zu „beurteilen“. Wenn man die Zeilen liest bedeutet es nicht nur Input, sondern beinhaltet immer ein konkreten Arbeitsauftrag.

Es führt dich in die Eigenreflexion und genau darin liegt der Wert des Buches.

 

Empfehlung: Annette (Empfehlung: ab 18Jahren)

_____________________________________________________________________________________________________________________________

548139000

Neues Leben, neue Identität (Dr. Neil T. Andreson)

WER bin ich?
An diese Frage führt kein Weg dran vorbei. Im laufe des Lebens wird sie zu unterschiedlichen Zeit immer wieder gestellt.
Aber wer sagt mir wer ich bin? Es sind es rein die Fakten über mich? Es ist ausschlaggeben, was andere über mich denken? Was ich selbst über mich denke und was meine Gefühle mir sagen?
Ein Wust an Fragen und oft scheint der Ausgang nicht erkennbar zu sein.
Andreson gibt Antworten auf die vielen Fragen und zeigt auf, wer wir sind. Die Perspektive Gottes ist hierbei entscheiden. Gott als Schöpfer des Menschen ist der einzige der diese Fragen richtig beantworten kann bzw. den Maßstab dafür vorgibt.

Veränderung ist gar nicht so einfach, auch wenn man die genauen Punkte schon erkannt hat. Gedanken und Gefühle sind oft ein großes Hindernis in diesem ganzen Prozess. An dieser Stelle liefert der Autor hilfreiche und praktische Tipps für den Alltag.
Das Thema des Buches ist Grundlage für ein weiteres gesundes Wachstum im Glauben, deshalb würde ich es jedem empfehlen! Zudem ist es auf eine sehr ermutigende Art und Weise geschrieben.

Das Buch kann man gut in einer Kleingruppe/ Zweierschaften lesen und sich anschließend darüber austauschen.

 

Empfehlung: Annette

_____________________________________________________________________________________________________________________________

platt-keine-kompromisse

Keine Kompromisse (David Platt)

Jesus ruft uns in die Nachfolge und Jüngerschaft – seinen Spuren zu Folgen.
Betrachtet man Jesu Leben, wird deutlich, wie fokussiert und kompromisslos er unterwegs war. Er wusste um seinen Auftrag und ließ sich von niemanden davon abbringen.

Was bedeutet „Nachfolge“ heutzutage? Meint Jesus das, was er vor 2000 Jahren gesagt hat immer noch so radikal?
David Platt fordert dich heraus dich mit den Aufforderungen Jesu auseinander zusetzen. Dabei spricht er direkt in dein Alltag und macht auf falsche Denkweisen aufmerksam, die wir uns so oft in unserem Alltag passende zurecht gerückt haben. Es ist ein Buch, dass praktische Antworten verlangt. Für dieses Buch solltest du dir Zeit nehmen und dich herausfordern lassen das Gelesene umzusetzen.
Tipp: Dies Buch gibt es auch als Trainigsbuch für Kleingruppen. Es ist sehr empfehlenswert dies mit andren gemeinsam zu lesen und sich in dem Veränderungsprozess zu unterstützen.

Empfehlung: Annette

Buchempfehlungen "Romane / Erzählungen"

_____________________________________________________________________________________________________________________________

5107FvVTfHL

Die Apfelpflückerin, von Lynn Austin

Eliza ist eine junge Witwe, in dessen Leben ein Unglück das nächste folgen lässt. In ihrer Verzweiflung bittet Sie Gott um einen Engel, der ihr hilft und er schickt ihr zwei. Nur sind sie erstmal nicht als solche zu erkennen und die Hilfe ganz anders, als sie sich das vorgestellt hat…

Man kann sich ja über den Sinn und Unsinn von Romanen streiten. Aber fast jeder liebt eine gute Geschichte. Und Geschichten können wie nichts anderes Wahrheiten über das Leben und Gott lebendig werden lassen. Ich habe in dieser Geschichte eine erfrischende Art und Weise vorgefunden eine neue Perspektive auf das Leben zu bekommen. Vor allem für die Phasen, wenn einfach alles drunter und drüber zu gehen scheint. Ich empfehle sehr Eliza auf diesem Weg zu begleiten und vielleicht sogar an einigen Stellen sich selbst zu begegnen.

Empfehlung: Ines     

Buchempfehlungen "Für Ehefrauen"

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Du + Ich in Ewigkeit

Wie der Himmel unsere Ehe revolutioniert  (Francis & Lisa Chan)

Francis und Chan sind davon überzeugt, dass Gott die uneingeschränkte Hauptrolle einer Ehe verdient. Indem wir ihm zu Mittelpunkt der Ehe machen, verändert sich unsere Ehe radikal. Dafür geben die beiden viele lebenspraktische Beispiele und Erfahrungen weiter. Ziel ist es jedoch nicht, eine glückliche Ehe auf Erden zu führen, sondern eine Ehe zu führen, die auf die Ewigkeit ausgerichtet ist. Eheprobleme spiegeln ihrer Meinung nach, oft die Probleme in unserer Gottesbeziehung wieder. Aus diesem Grund nimmt unser Gottesbild und seine Sicht auf uns, einen Großteil des Buches ein. Dabei geben sie viele hilfreiche und klare Aufforderungen mit ! Mein Mann und ich haben das Buch immer wieder in unseren gemeinsamen Urlauben gelesen und profitieren davon immer wieder neu für unsere Ehe.

Empfehlung: Steffi      

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Mein Gebet macht uns stark

Was geschieht, wenn Frauen für ihren Mann beten (Stormie Omartian)

Das Buch ist in seinen Kapiteln, in 31 Lebensbereiche des Mannes unterteilt. Jedes Kapitel enthält einen kleinen Text mit lebenspraktischen Beispielen (bspw. Seine Frau, Seine Arbeit, Seine Finanzen, …) und ein schriftliches Gebet der Autorin für ihren Mann. Besonders wertvoll finde ich das 1. Kapitel „Seine Frau“, wo sich die Autorin ganz besonders viel Zeit nimmt, um uns als Frau auf Gott und unseren Ehemann auszurichten, bevor wir anfangen für ihn zu beten. Die einzelnen Kapitel sind sehr ansprechend und herausfordernd geschrieben. Zentrum des Buches ist die Wichtigkeit und die Wirkungskraft des Gebets, die wir als Ehefrauen nutzen können, um unserem Ehemann den Rücken zu stärken. Das Buch ist eine gute Hilfe zum Gebetsleben, um regelmäßig und intensiv für seinen Ehemann zu beten.

Tipp: Ich treffe mich alle zwei Wochen mit 3 anderen Ehefrauen zum Austausch über das jeweilge Kapitel. Wir beten dann gemeinsam für unsere Ehemänner und ermpfinden es als sehr wertvoll.

Empfehlung: Steffi

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Wie schön ist es mit dir

Erfüllende Sexualität in der Ehe (Tim & Beverly LaHaye)

Das Ehepaar schreibt sehr offen darüber, wie Gott Mann und Frau erschaffen hat und wie man sich als Ehepaar an der wunderbaren Gabe Gottes erfreuen kann, die Gott uns in der Sexualität schenkt. Dabei gehen sie auf die Unterschiede der Anatomie und den Gefühlen von Mann und Frau ein und „klären auf“ warum der Mann/die Frau so tickt und was sich Gott dabei gedacht hat. Im Mittelpunkt steht die Heiligkeit der Sexualität. In zwei speziellen Kapiteln (eins für den Mann & eins für die Frau) sprechen sie ganz klar darüber, was es bedeutet den Ehepartner in den Mittelpunkt zu stellen und seine Bedürfnisse höher zu achten, als die eigenen.

Das Buch beschränkt sich nicht auf die Anfänge der ehelichen Sexualität, sondern spricht über die vielen verschiedenen Phasen im Sexualleben.

Empfehlung: Steffi

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Du willst mehr von uns hören?