Rednerinnen

Rednerinnen

about

Auf dieser Seite findest du verschiedene Frauen, die sich als Rednerinnen in der Frauenarbeit deiner Gemeinde etc. zur Verfügung stellen. Du findest nach ein paar Eckdaten zur Personen die Themen, die die entsprechende Rednerin bereits ausgearbeitet hat und den Hinweis ob sie bereit wäre, neue Themen auszuarbeiten.

Die Rednerinnen

Ina Wiens

Diese Themen liegen mir besonders am Herzen:

Mein großes Anliegen ist, Frauen für ein Leben mit Gott zu begeistern, insbesondere in Situationen, in die Gott sie hineingestellt hat und Neues zu wagen, um in der Beziehung zu Gott zu wachsen und das gerade als Frau und Mutter. 

Name, Vorname: Irina Wiens                                                                           

Geburtstag/ Jahrgang: 09.03.1970                                                              

Familienstand: Verheiratet seit1991 mit Heini, 4 Kinder 

Beruf: Kinderkrankenschwester                                                                   

Gemeindezugehörigkeit: Christen Gemeinde Stadtheide, Paderborn        

Zusammen mit meinem Mann, sind wir seit vielen Jahren im Gemeindedienst aktiv. Anfangs gemeinsam in der Jugendarbeit, danach in der Ehe & Familienarbeit. Zwei weitere Aufgaben, die mir viel Freude bereiten sind Frauenarbeit und Deko.  

Meine Gedanken auf Gott ausrichten 

Das Gebet für meinen Mann 

Meine Verantwortung als Frau in der Gemeinde 

 

Frauenarbeit ist ein weites Feld. Hier bin ich gern kreativ, sei es in der Organisation des äußeren Rahmens einer Veranstaltung, der inhaltlichen, thematischen  Gestaltung sowie Leitung. Dekoration der Räumlichkeiten macht mir viel Freude. 

E-Mail: irina.wiens@paderborn.com 

Telefonnummer: 01739760258 

Annette Brinner

Diese Themen liegen mir besonders am Herzen:

 

Name, Vorname: ​Annette Bittne                                                            

Geburtstag/ Jahrgang: Baujahr 1989                                                           

Familienstand: Verheiratet 

Beruf: Verein Lebenswerk, gelernte Krankenschwester                                                                   

Gemeindezugehörigkeit: ECG Bad Driburg    

„Veränderung ist nur möglich, wenn du bereit bist ein Risiko einzugehen“  

Ein Zitat, das recht passend zu dem ist, was mein Anliegen ist. Mein Anspruch ist es nicht Menschen zu verändern, den dies liegt nicht in meiner, sondern in Gottes Hand. Aber Veränderung beginnt mit unter anderem dort, wo Menschen sich herausfordern lassen, bereit sind neu über Altbekanntes nachzudenken und sein eigenes Leben unter die Lupe zu nehmen.  
Genau dies möchte ich gerne tun: Herausfordern.  

Herausforderung führt fast immer unweigerlich zum Wachstum.  
Wachstum in der Persönlichkeit, in der Beziehung zu Gott oder im Miteinander. 
Das ist mein Anliegen.  

 

„Gott fürchten und lieben – geht das überhaupt? 


„Der Blick durch die Brille Gottes – mein Leben im Hier und Jetzt“ (Beziehungsstatus)  


„Darf eine Frau in der Gemeinde lehren?“ 


„Die Suche nach dem Faktor X in deinem Leben (Evangelistisch)  


„Das Wesen wahrer Frömmigkeit (Vom Leben Hiobs lernen)  


„Herzenssache – Veränderung, aber wie? 

 Ich versuche meine Themen sehr praktisch werden zu lassen und arbeite daher lieber in Kleingruppen. Gerne baue ich aktive Elemente mit ein. Dies kann dann auch mal Bogenschießen sein oder in die Natur zu gehen. 

E-Mail: a.brittner@lebenswerk.net 

Telefonnummer: 0160-7506044 

Armgard Friesen

Diese Themen liegen mir besonders am Herzen:

Mission, Nachfolge, Beratung, Coaching, Mentoring, Jüngerschaft

Name, Vorname: Armgard Friesen                                                       

 

Geburtstag/ Jahrgang: 14.09.1968                                                            

 

Familienstand: verheiratet                                             

 

Beruf: Interkultureller Coach, Member Care Beauftragte,    Krankenschwester                                 

 

Gemeindezugehörigkeit: ECG Schlangen                                                             

Ich heiße Armgard Friesen, bin verheiratet mit Heinrich Friesen, habe drei erwachsene Söhne und bin als Interkultureller Coach bei der VDM e.V. angestellt und für SEND International als Mission Coach unterwegs. Mein brennendes Anliegen ist es Gemeinden und Christen allgemein für den verbleibenden Missionsauftrag den Jesus uns gegeben hat, zu mobilisieren, um die Unerreichten in aller Welt zu erreichen. Es ist mir ein Herzensanliegen Menschen auf diesem Weg zu coachen, ein Mentor zu sein und sie in der interkulturellen Arbeit zu unterstützen. Ebenso schlägt mein Herz dafür Einzelne und Teams in ihrer Arbeit zu unterstützen, ihre Ressourcen zu wecken und mit ihnen ihre Gaben und Fähigkeiten zu entdecken. Mir ist es eine Freude Menschen zu begleiten in unterschiedlichen Situationen ihres Lebens, um sie zu stärken und herauszufordern alles für Jesus zu geben.

Werte / Normen

Interkulturelle Kommunikation (Kommunikationsmodelle wie Friedrich von Thun etc)

Kommunikation ohne Worte

Kultur und Werte

Weltanschauung

multikulturelles Teaming

Teamkonflikte und unterschiedliche Herangehensweisen

Meyers & Briggs Typenindikator

Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg und ihre praktische Anwendung, Jünger sein und Jünger machen etc.

Es kommt ganz auf den Zeitpunkt und Schwerpunkt der Frauenfreizeit an. Ebenso für neue Themen. Ich würde gerne im Rahmen meiner Expertise bleiben, da ich die Zeit für andere Themen nicht haben werde, um mich hineinzuarbeiten.

Ich bin sehr bereit die Gemeinde im Bereich Mission zu schulen und ihnen Möglichkeiten zu geben und aufzuzeigen wie sie an Mission beteiligt sein können. Ebenso bieten wir die Schulungen von Simply Mobilizing an wie Kairos und DUG etc. https://simplymobilizing.de/ Außerdem biete ich gerne im Rahmen des Coachings einige Schulungen an wie Typen nach Meyers /Birggs oder Gewaltfreie Kommunikation sowie Team und Einzelcoachings. Ein weiteres Gebiet wäre das Gebiet der Betreuung von Mitarbeitern im Bereich Member Care: wie geht das, welche Tools können wir nutzen etc.

E-Mail: hafriesen@vdm.org

Telefonnummer: 015120703195

Ines Binfet

Diese Themen liegen mir besonders am Herzen:

Gottvertrauen, erfülltes Singlesein in der Gemeinde

Name, Vorname: Binfet, Ines                                                                             

 

Alter: 27/21.07.1993                                                               

 

Familienstand: ledig                                                                     

 

Beruf: Englischlehrerin/päd. Mitarbeiterin in der Erwachsenenbildung                                                                       

 

Gemeindezugehörigkeit: FCGLichtenau                                                               

Ich mag es gerne Frauen zu ermutigen ihren Glauben selbstständig zu leben und mutig neue Schritte zu gehen.

Mein Vortragsstil ist lebendig und ehrlich und ich beziehe meine Zuhörerinnen auch gerne bei Gelegenheit mit in den Vortrag mit ein.

Ich habe bereits Themen für Jugendmädels aber auch in einer „normalen“ Frauenstunde gehalten.

Selbstvertrauen oder Gott vertrauen?

Der Plan vom Leben (wenn das Leben anders kommt als geplant)

Riesen besiegen leicht gemacht

Mit entsprechender Vorlaufzeit und evtl. Unterstützung von einer erfahreneren Referentin würde ich das gerne auch mal versuchen.

Bisher nichts Konkretes, aber offen für Mitarbeit 🙂

E-Mail: in-binfet@t-online.de

Lilia Stromberger

Diese Themen liegen mir besonders am Herzen:

Persönliche Beziehung zu Christus als die wertvollste Beziehung genießen

Name, Vorname: Stromberger, Lilia                                                                   

 

Geburtstag/ Jahrgang: 1975                                                        

 

Familienstand: verwitwet                                         

 

Beruf:  Dipl.-Sozialarbeiterin, Mitarbeiterin bei exit (Seelsorge, Beratung, Schulsozialarbeit)                            

 

Gemeindezugehörigkeit: Christengemeinde Bad Wünnenberg, Andreas Gemeinde Lemgo                                         

E-Mail: l.stromberger@outlook.de

Telefonnummer: 02953/965201

Lina Lehn

Diese Themen liegen mir besonders am Herzen:

Evangelistisches Bibellesen und evangelistische Events dazu.

Jesus praktisch nachfolgen.

Wie man als Mutter Jesus nachfolgen kann und ihm und der Gemeinde dienen kann.

Persönliches Wachstum durch Zweierschaften mit Gebet und Bibellesen.

Praktische Frauenarbeit in der Gemeinde leben.

Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. In meiner Familie sehe ich meine Hauptverantwortung in meinem Leben. Ich lese sehr gerne meine Bibel und suche Gottes Weisheit und seine persönliche Begegnung darin. Diese wunderschönen Wahrheiten bzw. sein Person gebe ich wirklich sehr gerne an andere Frauen weiter. Sehr gerne lese ich gemeinsam mit ungläubigen Frauen in der Bibel.

Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. In meiner Familie sehe ich meine Hauptverantwortung in meinem Leben. Ich lese sehr gerne meine Bibel und suche Gottes Weisheit und seine persönliche Begegnung darin. Diese wunderschönen Wahrheiten bzw. sein Person gebe ich wirklich sehr gerne an andere Frauen weiter. Sehr gerne lese ich gemeinsam mit ungläubigen Frauen in der Bibel.

Evangelistische:

Eine Sünderin kommt zu Jesus. (Lukas 7)

Jesus als Brot des Lebens.

Jesus als Licht des Lebens.

 

Für Gemeindefrauen:

Wie führe ich meine ungläubige Freundin zu Jesus?

Wie organisiert man evangelistische Events?

Die Macht der Sünde und ihre Überwindung. (2. Sam. 11f)

Gebet.

 

Weitere

E-Mail: llehn@web.de

Telefonnummer: 017696104042

Lina Redekop

Diese Themen liegen mir besonders am Herzen:

Leben aus der Kraft des Evangeliums, Mutterstein, Leid/ Trauer, Stille Zeit/ Bibellesen, das erste Gebot, Perspektive Ewigkeit

Name, Vorname: Redekop, Lina                                                                        

 

Geburtstag/ Jahrgang: 12.08.1981                                                               

 

Familienstand: verheiratet                                                            

 

Beruf: Hausfrau                                                               

 

Gemeindezugehörigkeit: frei evangelische Christengemeinde Paderborn- Süd                                                                

Ihr lieben Frauen und Schwestern im Herrn!

Martin Luther hat einmal gesagt :

„Aus einem verzagen A… 🙊 kommt kein fröhlicher Pfurz!“

Wie weise dieser Mann doch war! Schließlich hat er die Kirche reformiert! Er muss es wissen!

Und das ist auch mein Anliegen für uns Frauen. Das die frohe Botschaft vom Kreuz unseren oft grauen und vielleicht  viel zu stressigen Alltag durchdringt und wir diese Freude raus in die Welt bringen!!!

Weihnachten-  Happy Birthday, Jesus!

Straßen aus Gold, Tore aus Perlen- die ewige Heimat!

Leid/ Trauer

Habe ich noch nie gemacht. Aber wenn ihr experimentierfreudig seid, dann gerne! Und am Ende baut ja der Herr sein Haus!😉

Ich wäre bereit euch nicht nur in der geistlichen sondern auch in der körperlichen Disziplin herauszufordern und euch ins schwitzen zu bringen! Statt Bibeln bitte Turnschuhe mitbringen!

E-Mail: linaredekop@gmail.com

Telefonnummer: 017672858292

Vicky Preus

Diese Themen liegen mir besonders am Herzen:

Am liebsten würde ich Christen herausfordern, Gott ganz zu lieben (in Herz und Tat). Aber das widerspricht nicht unbedingt dem evangelistischen Gedanken. Denn wer weiß, wofür man wirbt, wird sich vielleicht um so entschiedener darauf einlassen.

Name, Vorname: Vicky Preus                                                                  

 

Geburtstag/ Jahrgang: 1979                                                       

 

Familienstand: verheiratet                                          

 

Beruf: Lehrerin/Musikerin

 

Gemeindezugehörigkeit: Christengemeinde Paderborn Süd                                                               

Als Mensch, der gerne denkt, gibt es viel Stoff im Leben, den ich als Glaubende verdauen muss. Musik und Texte helfen mir dabei. Die Verknüpfung von einem Thema und der Musik ist mein liebstes Mittel, mit meinen Zuhörern zu kommunizieren. Dabei ist Gott der Mittelpunkt und ein Wachsen in Ihm das Ziel meiner Arbeit.   

Was bin ich wert?

Was ist mir wert?

Wunderhunger

Das Wichtigste in Kürze

Mit Gott durch den Alltag

Weihnachtliche Themen

Bibelverse singend lernen

Gesang in jeder Form

Präsenz vor Publikum

E-Mail: vickypreus@gmx.de

Telefonnummer: 01797804848

Antonia Schulz

Diese Themen liegen mir besonders am Herzen:

Seelsorge, Ehe- und Beziehungsberatung

Name, Vorname: Schulz, Antonia                                      

 

Geburtstag/ Jahrgang: 30.05.1959                                                    

 

Familienstand: verheiratet                                          

 

Beruf: Seelsorgerin, Lebensberaterin

 

Gemeindezugehörigkeit: ECG Schlangen                                                          

Was bin ich wert?

Was ist mir wert?

Wunderhunger

Das Wichtigste in Kürze

Mit Gott durch den Alltag

Weihnachtliche Themen

Telefonnummer: 02953/965201